Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Geile Dame ehefrauen den Kerl nach Geschichten

Margit und ich sind seit achtzehn Jahren verheiratet, kennen uns aber schon seit 20 Jahren. Ich war der erste und bis dato einzige Mann in Margits Sexleben. Er nannte mir ein Hotel nördlich von Dubrovnik.


schöne latina kira.

Online: Jetzt

Über

Startseite » Ehefrau. Ehefrauen sind meist geile Milfs. In den Ehefrau Stories schaut der Mann seiner Partnerin manchmal zu, wie diese sich von einem seiner Artgenossen hart durchnehmen lässt. Mit lautem Stöhnen gibt sie sich ihrem Orgasmus hin. Die Drecksau von Ehemann kann meistens nicht von sich lassen und rubbelt seinen Schwanz, bis die Ficksahne in hohem Bogen, etwa eine Entfernung von zwei Metern zurücklegend, im Gesicht der Ehefrau landet.

Ginny
Jahre: ich bin 34

Views: 7688

submit to reddit

Eine ganz normale Hausfrau, bis vorigen Oktober. Ich brachte wie jeden Werktag meine Kleinste in den Kindergarten und half ihr beim Umziehen.

Dabei bückte ich mich etwas zu ihr hinunter, die anderen Kinder tobten neben uns schon herum, dabei schlüpfte eins der Kinder unter meinen Rock. Ich schreckte hoch und holte es ganz schnell wieder hervor. Die ganze Zeit stellte ich mir vor, das Kind vorhin wäre ein fremder Mann gewesen.

Ganz egal wer. Endlich war ich in der Station und konnte mich hinsetzen. Ich rieb meine Schenkel aneinander und schaute jedem vorbeieilenden Mann zwischen die Beine.

Jetzt kam meine Bahn. Endlich konnte ich meinen Rock heben, und meine Hand rutschte unter die Strumpfhose und das Höschen. Die nächste Station kam, es stiegen mehrere Leute ein, ein Mann kam in meine Richtung. Schnell zog ich meine Hand heraus und den Rock herunter, aber der Mann war schneller und setzte sich mir gegenüber hin.

Mein Rock bedeckte nur halb meine Schenkel, aber statt zu erschrecken und den Rock ganz herunterzuziehen, dachte ich: ,Hoffentlich merkt er was und ist nicht feige. Aber er machte keine Anstalten, etwas zu unternehmen.

Da wurde ich mutiger und öffnete meine Schenkel. Jetzt endlich bewegte er sich, aber er stand nur auf, um auszusteigen.

Ich konnte gerade noch beobachten, wie er sich verstohlen über die Beule streichelte. So aufregend wie heute und doch so frustrierend war bis jetzt noch kein Tag. Ich wurde zwar immer geiler, aber ich bekam keinen Orgasmus. Ich ging in die Küche und schaute in den Kühlschrank, um einen Ersatzschwanz zu suchen.

Mit einer dicken Salami ging ich zu dann zu Boden, spreizte weit meine Schenkel, zog mit der linken Hand meine Pussi weit auseinander und drückte die Salami so weit es ging hinein. Ich fing an zu jubeln, denn es war so herrlich. Die Salami flutschte nur so heraus und hinein, und meine Hand streichelte die ganze Zeit den Kitzler, bis es mir drei- oder viermal gekommen war.

50% rabatt beim black friday

Vorsichtig zog ich die Salami heraus und leckte meinen eigenen Saft ab, dabei streichelte ich wieder meinen Kitz1er, bis es mir noch mal kam. Endlich war ich etwas ruhiger, und zum erstenmal fing ich wieder zu denken an.

Bis jetzt immer ganz brav, zum letztenmal als ich mich selbst befriedigt hatte, war ich noch ein Teeny, und in meinem Sexleben gab's so etwas noch nie! Wenn ich mit jemandem geschlafen habe - vor meinem Mann hatte ich nur mit einem etwas - machte ich immer das Licht aus. Zum erstenmal ohne BH und Höschen! Hinter mir stand ein circa 25jähriger, an ihm rieb ich meinen Hintern, durch den dünnen Rock spürte ich deutlich, wie sein Schwanz wuchs.

Aber leider kam ich viel zu schnell an die Reihe und bekam das Bestellte, und jetzt schnell nach Hause, denn mein Mann wartete bestimmt schon mit den Kindern aufs Essen.

Auch am Nachmittag wurde meine Geilheit immer schlimmer, und wenn ich mich unbeobachtet fühlte, streichelte ich mich schnell selber, aber dadurch wurde es nur schlimmer. Schnell verabschiedete ich mich und ging. Damit mein Mann nichts merkte, hatte ich mir Ersatzkleidung in einer Tüte mitgenommen!

Kapiel 11: Geiles Loch

In der U-Bahn machte ich mir Gedanken, wo ich mich umziehen konnte, und da kam mir der Zufall zu Hilfe, denn es kam gerade die Station Hauptbahnhof. Ich stieg aus und sofort zur Damentoilette, und da zog ich mich um. Herauskam ich wieder als ganz anderer Mensch. Geschminkt, mit einer Bluse ohne BH und einen Knopf zu weit offen, mit einem Rock, der Dreiviertel meiner Schenkel bedeckte, ohne Höschen und Strumpfhosen, und Pumps mit 7 cm Absatz, darüber meinen Trenchmantel, aber offen.

Dann kam ich zu einem Sexshop mit Videopeepshow, doch traute mich nicht hinein, gegenüber ein Pornokino, ich schaute mir die Bilder an, aber auch hier hatte ich Angst rein-zugehen. Jedem Mann, der mir begegnete, schaute ich zwischen die Schenkel und stellte mir seinen Schwanz vor. Am Ende der Zone drehte ich wieder um und ging zurück, aber ich wollte diesmal mutiger sein und zog meinen Rock so weit es ging hinauf und befestigte ihn mit dem Gürtel. An einem Schaufenster, kontrollierte ich den Sitz. Wenn ich den Rock noch um 2 cm hebe, schauen schon die ersten Haare heraus.

Zufrieden und mit etwas komischen Gefühlen ging ich weiter. Sehr schnell wurden aus den komischen Gefühlen sehr geile, denn fast jeder.

Meine ehefrau anne fickgeschichten

Jetzt kam ich wieder an dem Pornokino vorbei, wieder schaute ich mir die Bilder an, nur diesmal viel länger und genauer. Da bemerkte ich hinter mir einen Mann, der mein Spiegelbild im Bilderkasten beobachtete, aber als ich mich umdrehte, ging er schnell weiter.

Da ich jetzt so geil war, wollte ich eine etwas stillere Umgebung, also ging ich vom Kino weg und am Bahndamm entlang. Erst im letzten Moment bemerkte ich eine andere Frau, die mir entgegenkam, und schnell hörte ich auf. Dann sah ich eine Bank, die etwas von den Büschen verdeckt war, da wollte ich jetzt hin und mich so lange streicheln, bis es mir kam. Mir kam sofort die Idee, ihn zu fragen, ob er Feuer hätte. Ich stellte mich vor ihn hin und fragte: ,Haben Sie vielleicht Feuer für mich? Bei der angezeigten Geschichte handelt es sich um eine gekürzte Version.

Um die ganze erotische Geschichte lesen zu können, musst Du Dich einloggen. Ein Altersnachweis ist nicht erforderlich. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Disclaimer von sevac. Das Copyright liegt beim Autor. Jegliche Weiterverbreitung der Geschichte ist, wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, untersagt.

Kommentare: 4 Lesungen: Bewertung: 6. Um weiterlesen zu können, musst Du Dich einloggen. Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?

Du hast noch keinen Zugang zu sevac. Hier geht's zur Anmeldung. Anmeldung und Nutzung sind kostenlos. Um die angezeigte Geschichte weiterlesen zu können, ist kein Altersnachweis notwendig, da es sich um eine erotische Geschichte handelt nicht pornografisch! Die Anmeldung dauert keine zwei Minuten.

Kommentare my dabei seit: Nov '00 Kommentare: Teutone69 dabei seit: Oct '17 Kommentare: 4. Passwort vergessen? Autorinfos Geschichte melden.