Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Erotica Ich nach Bin zum Sklavin

BelasBraut aus FrankfurtDeutschland.


Ebony Persönlichkeiten Thalia.

Online: Gestern

Über

Mobile Version. Registrieren.

Prudy
Jahre: 54

Views: 4370

submit to reddit

Sobald du unsere Push-Nachrichten aktivierst, erhältst Du hier einen Überblick neuer Artikel seit deinem letzten Besuch. Als Coco das erste Mal den Ring um ihren Hals legt, das Metall auf ihrer Haut spürt, denkt sie: Ich bin seins. Ich gehöre ihm. Ich werde diesen Ring ab heute immer tragen, so, wie ich ihm ab jetzt immer gehorche. Coco und ihr Freund, der anonym bleiben möchte, leben in einer Beziehung, die eine Regel kennt: Er kann über sie verfügen. Sieben Tage die Woche. Deshalb trägt sie einen Ring aus Metall um den Hals.

Er ist sein Geburtstagsgeschenk.

Slavik \u0026 Vitalik - Tetris (Ostalgie Anthem) (VIZE Remix)

An dem bringt er eine Leine an, wenn er will. Dann führt er sie auch sichtbar. Es ist ihre freie Entscheidung. Cocos Geschichte löst eine lange Reihe von Fragen bei anderen aus: Wie kann das sein? Kannst du dir vorstellen, der Besitz eines anderen Menschen zu sein, wie ein Sklave? Tun zu müssen, was dein Besitzer verlangt? Weil es dich glücklich macht? Kann Unterwerfung glücklich machen? Darf sie das? Und wer bestimmt eigentlich, was sein darf?

Coco und ihr Freund kennen sich seit Sommervom Stammtisch der Münchner SMJG, der Sadomasochistischen Jugendgruppe e. Jeden zweiten Samstag im Monat um 18 Uhr treffen sich bis zu 40 Menschen, in einem ganz gewöhnlichen Lokal. Eine Session ist ein Akt der Unterwerfung und Dominanz. Mit Sex oder ohne. Manchmal schlafen wir miteinander. Manchmal nicht.

Wir haben auch ganz normalen Sex, und damit meine ich harten Sex, bei dem ich passiv bin. Ich finde es ganz, ganz grässlich, aktiv zu sein. Ich hasse es, oben zu sein. Ich will diese Situation nicht antreiben. Ich bin gern dabei. Ich fange den Sex auch mal an. BDSM-Sklavin Coco beantwortet Leser-Kommentare. Coco lebt als Sklavin ihres Freundes. Als wir sie porträtierten, bekamen wir unzählige Kommentare.

Ich bin die sklavin eines querschnittsgelähmten beamten

Im Video beantwortet Coco einige davon. Ohne Sex. Nach einer ihrer ersten Sessions, Montag oder Dienstag — der erste Kuss.

Beim sogenannten Auffangen. Einfach in den Arm genommen wird. Die sexuelle Lust schickt Endorphine durch das System. Erst am Mittwoch fährt er heim.

Mein mann will mich zur sklavin machen!

Für Wäsche, er hat ja nur die Lederhose dabei. Noch eine Woche hat er frei, also bleibt er bei ihr. Holt die verderblichen Lebensmittel, schaltet die Geräte aus. Coco ist weiter, hatte ihren ersten Freund mit 14, ist seitdem nur kurz Single, sonst immer vergeben. Der Ausdruck kommt von der Eissorte Vanille, die fast alle Menschen mögen. Wenn er mich küssen wollte, und ich mich entzogen habe, weil ich eigentlich möchte, dass er sich den Kuss einfach nimmt.

Und er so: Oh mein Gott, ist etwas? Was habe ich falsch gemacht?

Sie findet — wie viele junge Frauen — heraus, wie sie ihren Freund subtil steuern kann. Ich wollte ja gesteuert werden. Es hat mich erregt. Und das ist gesellschaftlich ja nicht konform.

Ich bin die sklavin meines freundes

Das war eine wahnsinnige Erleichterung: Ich bin nicht allein. Also: nicht nur im Bett die Untergebene zu spielen. Sondern immer. Am Schwung der Peitsche kann man arbeiten. An der Führung weniger. Das ist wie mit einem guten oder schlechten Chef. Bei einem Guten macht man gern, was der will.

Eine bdsm sklavin sein - was bedeutet das für mich?

Bei ihm will sie das, von Anfang an. Sie verlassen kaum ihre Wohnung. Sie spürt: Er ist für sie der richtige Dom. Sie ist für ihn die richtige Sklavin. Schmerz, Unterwerfung, Sexuelles.

Er hat mich nicht überfordert, und danach war es total schön, in seinen Armen auf dem Teppich zu kuscheln. Weil sie noch nie eins hatte — und er ihr etwas bieten will. Sie gehen zum Italiener, rennen zusammen durch den strömenden Regen, er leiht ihr seine Jacke.

Ein halbes Jahr später vermietet er seine Wohnung, die er nicht mehr braucht. Er zieht zu ihr. Sie ziehen zusammen. Wie war deine Kindheit? Denn sie könnten verschiedener nicht sein. Coco studiert Tourismusmanagement.

Mit wenig Elan. Hat gerade erst vergessen, sich zur Prüfung anzumelden. Er hingegen hat einen Plan, einen soliden Arbeitgeber. Wenn er von seinem sehr technischen Beruf erzählt, versucht sie, still zu sitzen. Schwirrt ansonsten durch den Raum mit ihren rötlichen Haaren, der hellen Haut, den langen Armen, die immer etwas in die Luft malen, so heftig, dass der Ring um ihren Hals klimpert.

Sie erzählt, während er beobachtet, ab und zu kommentiert, ergänzt. Meistens aber gutmütig schweigt.

FAUN - Federkleid (Offizielles Video)

Im Schlafzimmer zeigen sie die Peitschen, die säuberlich an der Wand hängen. Vom Paddel bis zur Rosshaarpeitsche, zehn verschiedene Schlaggeräte. Alle kunstvoll gearbeitet. Sie kosten bis zu Euro im Fachversand. Auf den schnallt er sie manchmal, um sie zu schlagen. An der Decke hängen zwei Haken. Daran hängt sie wehrlos, wenn er es will. Im Wohnzimmerschrank, unter dem Internet-Router, liegen dafür in einer Schublade Meter Seil.

An der Wand hängt die Zeichnung einer gefesselten Frau.