Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Hostfrau, die gustavsburg aufsah, besonders für Iren

Fahrendes Volk: Irische Wohnmobile sorgen in Hessen für Aufregung. Bild: dpa. Müll, Lärm, und Diebstähle: Im hessischen Ginsheim-Gustavsburg sorgen irische Landfahrer für Unmut unter der Bevölkerung.


Süße Fotze Zahl

Online: 5 Minuten vor

Über

Beschwerden über Lärmbelästigung und Beleidigungen. Ginsheim-Gustavsburg - Mit einem Einsatz hat die Polizei auf Entgleisungen irischer Camper auf einer Wiese im südhessischen Ginsheim-Gustavsburg reagiert. Nach Beschwerden über Lärmbelästigung und Beleidigungen zeigten die Einsatzkräfte in der Nacht zum Samstag Präsenz, wie die Polizei mitteilte.

Mirabel
Was ist mein Alter: 24

Views: 5198

submit to reddit

Lärmbelästigung in der Nacht. Ginsheim-Gustavsburg - Nur Müll und Fahrspuren im Schotter künden noch vom Lager der "Traveller", die mit ihrer Zusammenkunft an der Mainmündung viele Bürger beunruhigt haben.

Iren in hessen: wer sind die mysteriösen pilger aus irland?

Die ungebetenen Gästen gingen ebenso plötzlich, wie sie gekommen waren. Am Montagmorgen zwischen 8 und 9 Uhr waren die Camper plötzlich weg, wie Polizei und Stadtverwaltung mitteilten.

Gypsy Traveller Grabbing - witnessed broad daylight!

Zuvor hatten erneute Klagen von Anwohnern für einen nächtlichen Polizeieinsatz gesorgt. Das neue Reiseziel der Dutzenden von Wohnwagen und Reisemobilen war zunächst nicht bekannt.

Zu Vermutungen, dass sie sich in Richtung Wiesbaden aufgemacht haben können, um dort an einem Gottesdienst zum katholischen Fest Mariä Himmelfahrt teilzunehmen, wollte die Polizei nichts sagen. Laut Polizei hatten Anwohner in der Nacht zum Montag nach dem Besuch einiger Camper in umliegenden Kneipen über Lärmbelästigungen geklagt. Bereits seit Mittwoch befanden sich Camper auf der zwischen Rhein und Main gelegenen Ochsenwiese sowie im Burgpark.

Hessische stadt stört sich an irischen wildcampern

Seitdem gab es Beschwerden von Anwohnern über Lärm und Müll. Auch Diebstahl und Sachbeschädigungen und Streitigkeiten mit Anwohnern wurden gemeldet.

Die Polizei hatte am Wochenende deshalb ihre Kräfte dort verstärkt. Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg teilte mit, dass die "Traveller" inzwischen vollständig abgereist seien.

Hochheim wappnet sich für irische landfahrer - sonderrufnummer ab juli

Vertreter der Stadt wollten sich im Lauf des Tages auf der Ochsenwiese und im Burgpark ein Bild von der Lage, entstandenen Schäden und zurückgelassenem Müll machen. Über die Abreise der ungebetenen Besucher war man in der Stadtverwaltung "nicht traurig". Um zu verhindern, dass sich weitere "Traveller" auf der Ochsenwiese niederlassen, hatten die städtischen Behörden und die Polizei die Zufahrt sperren lassen.

Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha parteilos hatte am Sonntag zudem angeordnet, dass im kompletten Stadtgebiet von Ginsheim-Gustavsburg keinerlei Flächen für Landfahrer zur Verfügung stehen.

Iren in hessen: wer sind die mysteriösen pilger aus irland?

Bei den Campern handelt es sich um irische "Traveller", eine Minderheit von Landfahrern. Sie hatten sich bereits im vergangenen Jahr auf der Maaraue im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim versammelt.

Mit dem alljährlich am August begangenen Fest Mariä Himmelfahrt erinnern gläubige Katholiken an die Überlieferung kirchlicher Schriften zur Aufnahme von Jesu Mutter in den Himmel. In der kirchlichen Tradition verbinden sich Prozessionen, Wallfahrten zu bestimmten Orten und Kräutersegnungen mit diesem Fest. Sie sind hier: op-online.

Irische Camper sorgen wieder für Polizeieinsatz in Ginnsheim-Gustavsburg und reisen ab. Lärmbelästigung in der Nacht Irische Camper sorgen vor Abreise erneut für Polizeieinsatz Wohnwagen aus Lego nachgebaut. Kommentare Alle Kommentare anzeigen.